psychoprinzessin webschloss
Gratis bloggen bei
myblog.de

Stiefelstaffete

Sobald es kälter wird, stiefeln sie über die Strasse. In allen möglichen und unmöglichen Farben und Formen. Das letzte Exemplar, welches mich schliesslich zum Schreiben nötigte, lief mir heute Morgen im Hauptbahnhof Zürich über den Weg. In undefinierbarem Grün, sowas zwischen Ocker und Schlamm. Kniehoch mit Sattelausschnitt. Glänzend. Was als stylischer Winterstiefel gekauft wurde, sieht leider angezogen aus wie das ideale Schuhwerk für Angler.

Und genau das, liebe Freunde, ist die Schwierigkeit beim Stiefelkauf. Obwohl Stiefel ultra praktisch sind, manchmal sehr sexy daherkommen und auf jeden Fall den Look ihrer Trägerin pimpen, ist die Grenze zum Reit- oder Angelsport haarscharf. Und wer will schon aussehen wie unterwegs zum Reitstall/Fluss?

Hat man beim Probieren eines neuen Stiefelpaars auch nur entfernt den Eindruck, man könnte gerade auch echte Gummistiefel tragen: Sofort zurück ins Regal. Sonst kriegt man zu Weihnachten noch eine Angelrute (im Falle von Reitstiefel-Äquivalenten eine Peitsche) geschenkt.

Eine letzte Bitte noch: Schneidet bei den Overknee-Stiefel den Teil rund ums Kniegelenk ab! Das war zwar im letzten Winter total angesagt, funktioniert aber allerhöchstens nur dann, wenn die Stiefel nicht im XXL-Durchmesser um die Knie schlabbern. So gesehen gestern Mittag in der Hauptstadt. 

Da die Kriterien für gute Hochschuhe so dermassen schwierig zu erfüllen sind, warte ich nach wie vor auf mein schwarzes Winterpaar. Denn mit den Stiefeln ist es wie mit dem Mann. Lieber keinen, als den falschen.

--------------------------------------------------------------------

27.10.11 10:45
 
Letzte Einträge: En famille, L'Etang, Verwählt, Adventsfenster, Neue WEB-Adresse